Blogumzug: Fashiondiiary goes VickyLMN

Blogumzug: Fashiondiiary goes VickyLMN

Hallo meine Lieben,

der Blogumzug ist endlich vollbracht! Heute lest ihr meinen ersten Blogbeitrag auf der neuen Website. Ich bin schon sehr gespannt auf euer Feedback. Bestimmt habt ihr schon gesehen, dass ich mir ein neues Blogdesign zugelegt habe. Ich habe sehr viel Herz in die optimierung dieses Designs gesteckt und hoffe natürlich, dass Ihr euch in dem neuen Ambiente hier wohl fühlt ♥

Wenn ihr in Zukunft versucht meine alte Website Fashiondiiary zu besuchen, werdet ihr automatisch auf diese Seite weitergeleitet. Irgendwann werde ich meine alte Seite wohl löschen, aber erst einmal möchte ich sicher gehen, dass Ihr mich alle auch schön wieder findet. (Sollte diese Domain irgendwann wieder genutzt werden, habe ich NICHTS damit zutun. haha)

Wieso der Neuanfang?

Es hat verschiedene Gründe, weshalb ich meinen Blog ein bisschen aufpoliert habe. Zum Einen hatte ich euch ja schon mitgeteilt, dass sich in den  Themenbereichen wohl ein paar Änderungen ergeben werden und zum Anderen habe ich einfach mal etwas neues, frisches gebraucht. Meinen alten Blognamen „Fashiondiiary“ habe ich Anfangs für ganz gut befunden. Ich habe ihn aber jetzt nie so als DEN Supernamen empfunden haha. Ich wollte halt erst einmal anfangen zu schreiben und dafür hat er sich dann ja auch ganz gut geeignet, aber nun musste einfach mal etwas neues her. Außerdem war mir der Name Fashiondiiary zu sehr auf einen Themenbereich beschränkt.

Ich war auch ziemlich genervt von meinem alten Standart-Wordpress-Design. Wer sich aber Designs außerhalb von WordPress.com kaufen möchte, der muss seinen Blog aber über WordPress.org betreiben, um das neue, gekaufte Design auch verwenden zu können. Ja, da gibt es tatsächlich Unterschiede! Ich wusste es Anfangs leider nicht – darum habe ich meinen Blog bei WordPress.com gestartet. Für den Anfang ist dies sicherlich eine gute Option gewesen, weil man bei WordPress.com auch einige Vorteile genießt, aber je länger man bloggt, umso mehr individuelle Wünsche und Ansprüche entstehen eben. So bin ich nun bei WordPress.org gelandet.
Es haben viele Dinge in diese Entscheidung mit reingespielt. Unter anderem z.B. auch, dass ich einen zweiten Instagram-Account habe, der mir so viel Spaß und tolles Feedback bringt. Hier ist aber das Thema Fashion eher zweitranging. ( Vielleicht mögt ihr ja mal vorbei schauen bei @Alltags_liebe )

Wie ich zu VickyLMN gekommen bin:

VickyLMN klingt jetzt erst einmal nicht so kreativ haha.

Eigentlich dachte ich mir: „Du suchst dir einen richtig tollen, superkreativen Namen mit wiedererkennungswert aus. Irgendein Wortspiel oder sowas.“. Ich habe wirklich hin und her überlegt, sämtliche Namen und Wörter hin und hergeschoben und miteinander kombiniert. Zufrieden war ich nicht wirklich. Letztendlich habe ich mich dafür entschieden, einfach meinen Namen zum Namen zu machen. So bin ich nicht großartig auf irgendeinen Themenbereich festgelegt, es entstehen keine falschen Erwartungen beim lesen und ich kann mich immer wieder neu erfinden, ohne mich direkt wieder über einen unpassenden Blognamen zu ärgern.

Was wird sich hier ändern?

Erst einmal möchte ich euch natürlich trotzdem weiterhin mit Fashionthemen versorgen, aber es kommen eben auch doch noch ein paar andere Themen hinzu, die für mich auch einen großen Stellenwert haben. Ich kann euch aber gleich sagen: Das Projekt `VickyLMN´steht noch in den Startlöchern haha. Ich muss jetzt erst selber rausfinden, welche Themen hier größer auftreten werden, als andere. Natürlich habe ich so meine Favoriten, mit denen ich mich tagtäglich beschäftige, aber wie und wie oft ich über die jeweiligen Themen schreibe, muss ich erst noch ausprobieren.

Eins dürft ihr mir glauben: Ich bin voller Motivation und neuer Ideen. Jetzt bin ich ja sowieso für ein Jahr in Elternzeit und habe (je nachdem, wie meine kleine Familie es hergibt) auch etwas mehr Zeit mich mit dem Bloggen auseinander zu setzen. Ihr dürft also gespannt sein. Ich kann euch aber schon mal verraten, dass ich lieber in Richtung Lifestyle-Blog gehen möchte, der sich mit den Dingen beschäftigt, die mir in meinem Leben wichtig sind. Nämlich: Mode, Beauty, Familie, Reisen, Ernährung, Events und Sport. Das klingt erstmal ziemlich viel, aber wer sagt, dass sich nicht sogar einige Themen irgendwo treffen? Zum Beispiel werdet ihr ganz sicher auch mal süße Outfits von mir und den Kindern in einem Urlaubspost entdecken oder, oder, oder…

Klar ist, dass ich noch mehr aus dem Leben berichten möchte, euch Tipps und Ratschläge geben möchte und noch näher an euch dran sein möchte. Ich mache natürlich weiterhin mit meiner Nikon Fotos, aber ich habe mir zusätzlich noch eine tolle Systemkamera mit WLAN angeschafft um gerade auch bei Instagram immer auf einem aktuellen Stand zu sein und schneller für euch berichten zu können, wenn ich mal Unterwegs bin.

Was mich bisher noch etwas stört an diesem neuen Design ist, dass ich keinen WordPress-Follow Button einfügen kann. Zumindest habe ich diese Funktion noch nicht entdeckt. Ihr dürft meinen Blog aber sehr, sehr gerne per E-Mail abonnieren. Ich freue mich natürlich über jeden einzelnen Leser von euch ♥. Wenn ihr mir nicht per E-Mail folgen möchtet, folgt mir doch gerne bei Instagram. Dort halte ich euch regelmäßig auf dem laufenden, wenn ein neuer Blogbeitrag online geht. Den Link dazu findet ihr dann immer in meiner Bio.

 

So meine Lieben! Ich bin so gespannt auf euer Feedback! Schreibt mir doch bitte in die Kommentare, was ihr von den Änderungen und meinem neuen Design haltet. Ich bin für jede Kritik und Anregung dankbar (Lob natürlich auch. haha) und versuche natürlich eure Wünsche zu berücksichtigen, wenn etwas noch nicht so optimal läuft.

Außerdem freue ich mich sehr, wenn Ihr vielleicht auch ein bisschen publiziert, dass sich mein Blogname geändert hat. So können mich die Anderen besser wiederfinden. Gerade bei Instagram ist mir das auch wichtig. Unter dem Namen „realfashiondiiary“ werde ich wohl nicht mehr zu finden sein. Ich werde zwar weiterhin in eurem Feed angezeigt, wenn Ihr mir schon gefolgt habt, aber über die Suchfuktion werde ich ab sofort als @VickyLMN_ zu finden sein.

So viele News auf einmal. Ich hoffe doch, Ihr habt bis zum Ende gelesen?! Wenn nicht, es sei euch verziehen 😉

xx, Vicky
vickylmn-pieces-dress-stripes-babybump-blogumzug

Merken

Folge:

5 Comments

    • VickyLMN
      13. April 2017 / 10:13

      <3

  1. Rena Heinen
    4. Mai 2017 / 17:42

    Hallo Liebes,
    ich bin total begeistert und drück Dir von Herzen die Daumen. Lg Rena

    • VickyLMN
      8. Mai 2017 / 19:55

      Dankeschön, wie lieb von dir! Ich hoffe, wir sehen uns bald 🙂 Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.